SCHUTZKULTUREN 4 PROTECTION

SCHUTZKULTUREN 4 PROTECTION

Schon seit 1998 wählt Sacco Fermente und Weißschimmelfermente zum Schutz von Joghurts, fermentierter Milch, Frischkäse, Halbhartkäse und Hartkäse vor Mikroorganismen aus, ohne dass diese Weißschimmelfermente die autochtonen Kulturen oder die in der Produktion verwendeten Kulturen beeinträchtigen.
Die Kulturen der Linie  4Protection helfen bei der Kontrolle und dem Schutz des Produkts vor Veränderungen, indem sie die Haltbarkeit verlängern, da sie mögliche Kontaminanten auf natürliche Weise bekämpfen und daher für “Clean label” Produkte und Produkte, die durch natürlichen biologischen Schutz aufgewertet werden sollen, verwendet werden.
Viele der verwendeten Mikroflora-Arten wurden auch unter den probiotischen Mikroorganismen ausgewählt, deren spezielle Wirkung gegen mögliche Schadstoffe erforscht wurde und in Studien, mikrobiologischen Kontrollen und sensorischen Produktanalysen nachgewiesen und untermauert wurde.
Die ausgewählten Schutzfermente haben keine säuernde Wirkung und haben auch keinen Einfluss auf die organoleptische Eigenschaften des Produkts; außerdem passen sie sich auch gut tiefen Temperaturen an.  Die zahlreichen Anwendungen wurden in Abhängigkeit von den Produkteigenschaften, von dem technischen Verfahren und den gewünschten Leistungen getestet.

Wir haben unsere ”besonderen” Schutzkulturen sehr viel spezifischer und gezielt wirksamer gemacht und vier Hauptlinien ausgewählt:
• Kulturen gegen Hefen und Schimmelpilze (AYM)
• Kulturen gegen Listerien (AL)
• Kulturen gegen Clostridien (AC)
• Anti “Other Spoilage Microrganisms” (AOSM)

PRODUKTE
• gegen Hefen und Schimmelpilze (AYM): LR B - PR A - CLP C
• gegen Listerien (AL): LPAL - CNBAL
• gegen Clostridien (AC): LC 4P1 - LC 4P2 - MON 4P01 - DY 4P13
gegen “Other Spoilage Microrganisms” (AOSM):  LR B


Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies für die Analyse, personalisierte Inhalte und Anzeigen. lesen Sie mehr Akzeptiere
SCHUTZPRODUKTE - 4Protection | SCHUTZKULTUREN 4 PROTECTION - Sacco System
Schon seit 1998 wählt Sacco Fermente und Weißschimmelfermente zum Schutz von Joghurts, fermentierter Milch, Frischkäse, Halbhartkäse und Hartkäse vor Mikroorganismen aus, ohne dass diese Weißschimmelfermente die autochtonen Kulturen oder die in der Produktion verwendeten Kulturen beeinträchtigen. Die Kulturen der Linie 4Protection helfen bei der Kontrolle und dem Schutz des Produkts vor Veränderungen, indem sie die Haltbarkeit verlängern, da sie mögliche Kontaminanten auf natürliche Weise bekämpfen und daher für “Clean label” Produkte und Produkte, die durch natürlichen biologischen Schutz aufgewertet werden sollen, verwendet werden. Viele der verwendeten Mikroflora-Arten wurden auch unter den probiotischen Mikroorganismen ausgewählt, deren spezielle Wirkung gegen mögliche Schadstoffe erforscht wurde und in Studien, mikrobiologischen Kontrollen und sensorischen Produktanalysen nachgewiesen und untermauert wurde. Die ausgewählten Schutzfermente haben keine säuernde Wirkung und haben auch keinen Einfluss auf die organoleptische Eigenschaften des Produkts; außerdem passen sie sich auch gut tiefen Temperaturen an. Die zahlreichen Anwendungen wurden in Abhängigkeit von den