Eine neue Ära des Backens mit FERMENTO PADRE, der Alternative zur Bierhefe!

  • Milchsäurebakterien zum Backen - fermento padre

20/09/2021

Nicht jeder weiß, dass Milchsäurebakterien ausgezeichnete Verbündete für das Aufgehen von Backwaren sind und viele Realitäten haben begonnen, sie als Ersatz für Hefe zu verwenden.

Der Einsatz von Milchkulturen bei der Herstellung von Backwaren hat eine doppelte Funktion: Sie können die Bierhefe ersetzen und gleichzeitig Backwaren mit dem typischen Geschmack von "Alter Brot" erhalten.
 

Milchsäurebakterien zum Backen: wie sie funktionieren und was die Vorteile sind

Die Verwendung von Milchsäurebakterien zum Treiben hat viele Vorteile. Erstens haben Milchsäurebakterien im Gegensatz zu Hefen keine Allergene und verursachen daher bei jeder zusätzlichen Dosierung keine Nahrungsmittelunverträglichkeiten.

Sie entwickeln eine Säuregärung, eine Alternative zur alkoholischen Bierhefe, die zur Bildung von Gas (CO2) und zur Ionisierung einiger Mineralsalze führt, wodurch ihre Bioverfügbarkeit und damit die Aufnahme von essentiellen Mikronährstoffen wie Magnesium verbessert wird, Eisen, Zink und Kalzium durch unseren Körper.
Darüber hinaus können einige Milchsäurebakterienstämme antimikrobielle Substanzen produzieren, die gegen hohe Temperaturen resistent sind, die zur Verbesserung der Gesundheit des Produkts und zur Verlängerung seiner Haltbarkeit nützlich sind.

Schließlich geben die Milchsäurebakterien dank ihrer enzymatischen und fermentativen Aktivität auf den Teig dem Verbraucher ein bekömmlicheres und gesünderes Produkt, das für alle Altersgruppen geeignet ist.
Mit diesen Prämissen ist es leicht verständlich, dass es dank Milchsäurebakterien möglich ist, den Einsatz von Bierhefe als Treibmittel zu reduzieren oder zu eliminieren. Im letzteren Fall ist das Produkt auch für Personen mit einer Hefeunverträglichkeit sicher und wird durch den Hinweis „ohne Zusatz von Hefen“ gekennzeichnet.
Vergessen wir nicht, dass Milchsäurebakterien das Produkt sensorisch verbessern, den unverwechselbaren Geschmack und das Aroma von "Oldtimer-Brot" verleihen und die Farbe der Kruste und Krume verbessern.

Sacco System hat die besten Milchsäurebakterien aus der Mutterhefe ausgewählt und ein Ad-hoc-Produkt entwickelt, das Fermento Padre™, das zum Backen geeignet ist, indem es die Bierhefe vollständig ersetzt. Diese Enzyme eignen sich hervorragend zur Herstellung von Backwaren wie Pizza, Brot und Süßwaren und können auch zur Fermentation glutenfreier Produkte verwendet werden.

 

So verwenden Sie Fermento Padre™ beim Backen

Das Fermento Padre™ in Pulverform kann ganz einfach verwendet werden: während des Backvorgangs genau wie bei einer Instanthefe.
Ab heute können Sie sehen, wie einfach es ist, Fermento Padre™ bei der Brot- und Pizzaherstellung zu verwenden, dank des Libero Impastatore Andrea Pioppi; Sie können sehen, wie Sie mit Fermento Padre™ Brot und Pizza backen, indem Sie hier klicken

Mit Fermento Padre™ können Sie Brot direkt zubereiten und auch das Altbackenwerden des Produkts verzögern: Die Anwesenheit von organischen Säuren verbessert die Haltbarkeit des Produkts, da diese als Anti-Schimmel wirken und seine Haltbarkeit verlängern.

Zusammenfassend können wir sagen, dass der Fermento Padre™ eine echte Revolution in der Bäckereiwelt ist, die uns innovative Backwaren mit einem alten Geschmack bieten kann!
Das Produkt ist sowohl für den professionellen als auch für den Heimgebrauch erhältlich.

Mit Fermento Padre™ beginnt eine neue Ära des Backens!

Für weitere Informationen: info@saccosystem.com

Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies für die Analyse, personalisierte Inhalte und Anzeigen. lesen Sie mehr Akzeptiere
Eine neue Ära des Backens mit FERMENTO PADRE, der Alternative zur Bierhefe! - Blog